Liste der Dokumente - W. Wolfsfellner MedizinVerlag

logo ww
Wolfsfellner MedizinVerlag – München
Direkt zum Seiteninhalt

Liste der Dokumente

Redaktionelles > Dokumente-Quellen > Dokumente

Anmerkung zu Dokumente und Quellen
Wir veröffentlichen hier nach und nach aus unserem Archivbestand – auch nach langen Diskussionen und auf besondere Wünsche hin von flugrettungshistorisch Interessierten – besonders wichtige und mitunter bisher unveröffentlichte digitale Dokumente zum besseren Verständnis der Geschichte des (Luft-) Rettungswesen.
historische Ausgrabungen
Karikatur Ausgrabung, Gerhard Kugler

Manche frühere „historische Newsletters“ unseres Verlags über E-Mail-Verteiler zeigten, dass auch echte Insider überrascht waren, was man alles noch nicht kannte. Auch mir als Verleger und über 30 Jahre Erfahrung mit Publikationen über die Luftrettung, passiert immer wieder, dass man erstaunt sein durfte, über Fotos oder Dokumente oder Zeitzeugenerzählungen, die manchmal dann ein ganz anderes Bild, eine völlig andere Sichtweise bewirkten – manchmal auch eine „neue Geschichtsschreibung“.
Anregungen und Wünsche sind uns immer willkommen.
Lassen Sie sich überraschen, was bei manchen „Ausgrabungen“ ans Licht kommt.
Zum Thema 50 Jahre Hubschrauber-Modellversuch Hans-Werner Feder (1967) werden wir noch einige historische Besonderheiten veröffentlichen.


*
1960
Wer prägte den Namen Luftrettungsdienst?
Hubschrauber-Verwendung und Luftrettungsdienst
Erich Hampe, DHV
Ein besonderes Dokument zur Geschichte der Luftrettung.


1967 - 10. August
ADAC-Gau Hessen e. V.
Frankfurt am Main, 10. August 1967
Erster Versuch von „Arzt-Hubschraubern“
ADAC-Gau Hessen, DRK und der praktische Arzt Hans-Werner Feder aus Ober-Mörlen wollen es wissen: Lohnt sich der fliegende Notarztwagen?
aa

1967 - 1. September
ADAC-Gau Hessen e. V.
Frankfurt am Main, 5. September 1967
Erster Versuch von „Arzt-Hubschraubern“
vom 11. August bis 1. September 1967
Erste Bilanz zur Verbesserung des Unfallrettungswesens.
*

1967
Bericht über einen Modellversuch
Unfallrettung unter Einsatz von Hubschraubern, Bericht über einen Modellversuch, hg. von Hans-Werner Feder, praktischer Arzt, Ober-Mörlen (Kreis Friedberg) und ADAC-Gau Hessen.
Der erste wegweisende, erfolgreiche und dokumentierte Modellversuch über Hubschrauber im Rettungsdienst.

*.

1968 - 12. Juni (ADAC Kolibri-Modellversuch)

ADAC e.V. München
12. Juni 1968
Nach schweren Verkehrsunfällen: Hilfe jetzt auch von oben
Rettungsaktion Luftbrücke: vom Unfallort in die Spezialklinik
ADAC setzt Hubschrauber ein zur Rettung Schwerverletzter.



*
1973 - 15./16. Februar
1. Tagung RTH-Modellversuche
Erfahrungs- und Beschlussprotokoll
15. bis 16. Februar 1973, Aying

Erfahrungs- und Beschlussprotokoll
RTH-Modellversuche

*

1973
Zeitschriftenartikel 1973
Wer kann nähere Angaben machen?
Antiquarisch konnten wir einen hochinteressanten Insider-Zeitschriftenartikel unbekannter Herkunft erwerben. Es werden die Hubschrauber-Typen Bo 105, Ka 26, Alouette III und Bell UH-1 verglichen.

*

1986
Geschichte der Luftrettung von Walter Teuber, BaSt
Dokumentation der Bundesanstalt Straßenwesen 1986
Aus unserem Archiv veröffentlichen wir hier einen der wichtigsten Beiträge zur Geschichte der Luftrettung.
Luftrettung in der Bundesrepublik Deutschland, Herausgegeben im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Abteilung Straßenwesen, von der Bundesanstalt für Straßenwesen: Walter Teuber, Historische Entwicklung der Luftrettung in der Bundesrepublik Deutschland.

*

Aktualisierung: 12. August 2017, 10. März 2020, 13. Mai 2021, 24. Okt.

Zurück zum Seiteninhalt