1973 Tagung RTH-Modellversuche - W. Wolfsfellner MedizinVerlag

logo ww
Wolfsfellner MedizinVerlag – München
Direkt zum Seiteninhalt

1973 Tagung RTH-Modellversuche

Redaktionelles > Dokumente-Quellen > Dokumente
1973 - 15. bis 16. Januar 1973, Aying

Erfahrungs- und Beschlussprotokoll
RTH-Modellversuche

Von Aying über Schliersee nach Sydney, zur Geschichte der ADAC-Fachtagungen
  • Der ehemalige Geschäftsführer der ADAC-Luftrettung GmbH und Autor von ADACOPTER-2, Gerhard Kugler, war trotz mancher Nachfrage „seines Verlegers“ fest davon überzeugt, dass es von der 1. und 2. Fachtagung 1973 und 1974 in Aying keine Unterlagen, Dokumente, Tagungsberichte usw. gab.
  • Zur 2. Fachtagung 1974 erschien dies glaubhaft, denn in dieser Zeit war Gerhard Kugler zum kommissarischen Geschäftsführer an den ADAC-Gau Baden-Württemberg „abkommandiert“ und machte seine Erfahrungen im Krisenmanagement des Autoklubs [wegen sog. zwielichtiger Finanztransaktionen des Gau-Vorsitzenden und Schatzmeisters]; vgl. Spiegel-Archiv http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41898077.html
  • Überraschenderweise ist im November 2012 – also nach fast 40 Jahren – ein 17seitiges bedeutendes Tagungs- und Erfahrungs-/Beschlussprotokoll von der 1. Tagung [Titel: Tagung RTH-Modellversuche am 15./16. Febr. 1973) über ein Archiv des (ehemaligen) Bundesgrenzschutzes, bislang in den Akten der Branddirektion der Frankfurter Feuerwehr abgelegt, und später im Archiv-Kugler bei uns aufgetaucht. Das Erfahrungs- und Beschlussprotokoll mit 33 Tagungsteilnehmern verfasste Josef Tauber, ADAC-Zentrale München, Abt. Unfallrettung, Königinstr. 9–11a, 8 München 22, datiert mit 14. März 1973.
  • „Außer der Tagung 1974 gab es von jeder Veranstaltung einen gedruckten Tagungsbericht“ bis hinein in das Jahr 2007, 14. ADAC-Fachtagung in Braunschweig.
........................
Die historisch interessierte Community der Luftretter wäre sicherlich begeistert, wenn nachträglich noch etwas über die 2. Fachtagung 1974 aus eventuell irgendwo schlummernden Akten oder Archiven ans Licht käme.
Wir freuen uns über jede weitere Information zu diesem historischen Dokument.



Ganzen Artikel als PDF-Datei lesen (ca. 1,5 MB)

Letzte Aktualisierung: 19. März 2020, 13. Mai 2021

Zurück zum Seiteninhalt